Erst Anfang des Jahres gab Sicherheitshersteller WatchGuard die Akquisition des Unternehmens Percipient Networks, jetzt ist bereits die erste Betaversion der Integration von DNSWatch verfügbar.

DNSWatch wird als weitere Filterstufe das Sicherheitsabonnement Total Security Suite (TSS) von WatchGuard verstärken. Für Kunden, die bereits TSS für ihre WatchGuard-Systeme abonniert haben, wird das Modul also ohne Mehrkosten nutzbar sein. DNSWatch stellt Blocklisten auf Basis von DNS-Namen bereit, womit potenziell schädlicher Datenverkehr, unabhängig vom verwendeten Übertragungsprotokoll, erkannt und unterbunden werden kann.
Dabei können geblockte Verbindungen auf spezielle Seiten „umgeleitet“ werden, die den Nutzer gezielt über den ausgeführten Vorgang informieren, anstatt die Verbindung ins Leere laufen zu lassen. Die reguläre Verfügbarkeit des neuen DNSWatch-Dienstes ist für Ende des ersten Quartals geplant.

Neue Sicherheitsstufe: WatchGuard rüstet mit DNS-Filter auf
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.