Da nicht mehr vom Herausgeber unterstützte PHP-Versionen ein potenzielles Sicherheitsrisiko für die Daten und Anwendungen unserer Kunden darstellen, stehen in diesem Bereich in den nächsten Monaten wichtige Änderungen bei unseren Hostingpaketen (WebStarter, WebExpert) an: Ab dem 10.10.2018 stellen wir Ihnen neu die Version 7.2 zur Verfügung, die von PHP noch bis Ende 2020 unterstützt wird. Darüber hinaus leistet der Betriebssystemhersteller Ubuntu noch einen zeitlich erweiterten Support. Bitte sprechen Sie zur Aktivierung von PHP 7.2 für Ihren Webauftritt unseren Support an. Ab dem 14.01.2019 wird nur noch die PHP Version 7.2 unterstützt, alle älteren Versionen stehen dann nicht mehr zur Verfügung.

Bitte stellen Sie vorab sicher, dass Ihr Auftritt unter den angekündigten Änderungen noch funktioniert. Wir haben innerhalb des genannten Zeitplans keine Möglichkeit, Ihnen ältere, abgekündigte Versionen nochmals zu reaktivieren. Sollten Sie aus zwingenden Gründen auf ältere PHP-Versionen zurückgreifen müssen, so erstellt Ihnen unser Vertrieb gerne ein Angebot für einen dedizierten Root-Server und ein passendes Managed-Services-Paket.

Für mehr Sicherheit und Performance: Neue PHP-Versionen im Webhosting
Markiert in:             

Kommentar verfassen