Wie bereits angekündigt hat Sicherheitsanbieter WatchGuard mit der Fireware-Version 12 den Wechsel der Antiviren-Engine von AVG hin zu Bitdefender vollzogen. Bitte beachten Sie, dass ab Februar 2018 daher für veraltete Systeme, die noch nicht auf Fireware 12.x aktualisiert wurden, keine Updates der Antivirus-Signaturen mehr zur Verfügung gestellt werden. Weiterer Grund für ein Update auf die neueste Fireware-Version 12.0.1 von Anfang November ist die Schließung der KRACK WLAN-Lücke, über die wir ja bereits berichtet haben.

Weitere Detailinfos dazu finden Sie auch direkt im WatchGuard-Blog.

Wenn Sie Unterstützung beim Einspielen der Updates benötigen, wenden Sie sich gerne an unseren Support unter support@msu.biz.

Änderung Virenschutz-Engine: Ist Ihre WatchGuard-Firewall vorbereitet?
Markiert in:             

Kommentar verfassen